Besucherdienst

"Skulptur Projekte Münster 2017"

Die Skulptur Projekte Münster wurden 1977 durch Klaus Bußmann initiiert und vom den Kurator Kasper König geleitet, um in der Bevölkerung ein Verständnis für zeitgenössische Kunst zu etablieren. Die Ausstellung im öffentlichen Raum reiht sich alle 10 Jahre in die großen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst ein, parallel laufend zur doucumenta in Kassel und zur Biennale in Venedig. Die x:hibit projects UG übernimmt mit einem Team von über 60 Personen alle Leistungen im Bereich Vermittlung aufbauend auf dem Vermittlungskonzept und realisiert den Besucher_innenservice gemeinsam mit dem des Träger Projekts, dem LWL Museum für Kunst und Kultur im Münster.

Skulptur Projekte Münster 2017

  • Beratung
  • Planung
  • Betrieb