Besucherdienst

„documenta 11“

Die alle fünf Jahre in Kassel stattfindende documenta ist eine der weltweit bedeutendsten und größten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Als Partner der documenta GmbH realisierte x:hibit den Besucherdienst der documenta11 eigenwirtschaftlich. Ein breites, differenziertes Führungsangebot ermöglichte, dass an 100 Ausstellungstagen insgesamt 14.500 Führungen realisiert wurden. Von 650.000 Besuchern haben etwa 200.000 an Führungen teilgenommen, was einer Steigerung der Führungszahlen um 150% im Vergleich zur documenta 10 gleichkommt.

Kooperationsprojekt mit der documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs-GmbH
2001 - 2002

  • Konzeption des Besucherdienstes, eigenverantwortliche Umsetzung und Abwicklung aller Dienste
  • Rekrutierung und Ausbildung von 100 Führungskräften
  • Organisation ihrer Ausbildung
  • Laufzeitbetreuung des Callcenters und Informationsdienstes
  • Betrieb der VIP-Lounge